Archiv der Kategorie: Berichte

DeLonghi ECAM 22110B Test

Beim DeLonghi ECAM 22110B handelt es sich um einen Kaffeevollautomaten mit einem Wasseraufnahmevermögen von 1,8 Litern und 15 bar Druck, der bei einer Leistung von 1.450 Watt mit einer Dampfdüse versehen ist und in edlem Glossy Black Design geliefert wird. Er ist der Testsieger in unserem Kaffeevollautomat Test.

Kaffeevollautomat Eigenschaften

    1. Fazit
    2. Preis-Leistungs-Verhältnis
    3. Handhabung
    4. Pro und Kontra
    5. Technische Details
    6. Produktfunktionen

Preis prüfen

DeLonghi ECAM 22110B: Fazit

Das Gerät eignet sich, wie vom Hersteller angegeben, ausgezeichnet für Einsteiger, die mit ein paar abgespeckten Funktionen leben können. Diese Reduktion macht der verminderte Preis mehr als wett.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Gerät ist ein vollwertiger Kaffeevollautomat und als solcher außerordentlich preiswert. Der Hersteller schlägt eigentlich einen wesentlich höheren Preis vor, was auf die Qualität verweist und nur wegen anderer Geräte unter anderem desselben Anbieters aktuell bereits reduziert wurde. Hinsichtlich der Kundenbewertungen bietet der DeLonghi ECAM 22110B ein sehr gutes Bild, sodass der Kauf zu diesem Preis uneingeschränkt empfohlen werden kann.

DeLonghi ECAM 22110B: Handhabung

Ein vom Hersteller neu designtes Bedienfeld mit Direktwahltasten und Symbolen macht die Bedienung des DeLonghi ECAM 22110B zum Genuss, denn ein leichter Druck genügt, um alle Kaffeevariation zu genießen. Ebenso einfach gestaltet sich die Reinigung per Knopfdruck, das Gerät führt dann einen vollautomatischen Spülgang durch. Die Bedienelemente wurden alle frontal angebracht, auch den Wassertank und den Kaffeesatzbehälter entnehmen Nutzer von vorn.

Pro und Kontra zum DeLonghi ECAM 22110B

Wie jedes Gerät hat auch dieses große Fans und einige Kritiker, weshalb eine Review es nicht versäumen kann, die Pro- und Kontra-Argumente aufzuführen.

Pro:

Leises Mahlgeräusch, höhenverstellbarer Kaffeeauslauf, durchdachte und einfache Bedienung, simple, funktionelle Milchaufschäumung, variable Stärkedosierung, gute Wartungs- und Reinigungsmöglichkeiten, tolle, haltbare Crema beim Espresso

Kontra:

Kunststoff auch in der Mechanik, kein Display, Kaffee wird nicht so heiß wie gewünscht

 

DeLonghi ECAM 22110B: Technische Details und Ausstattung

Dieser kompakte Kaffeevollautomat verfügt über eine Milchaufschäumdüse und ermöglicht damit die Zubereitung aller beliebten Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato oder Cappuccino, zudem ist er mit Kaffeebohnen ebenso wie mit Pulver zu betreiben. Er verfügt über ein Cappuccino System für Bohnen und Pulver, eine Zwei-Tassen-Funktion und eine leicht herausnehmbare Brühgruppe, die sechs bis 14 Gramm Pulver fasst. Das neue 13-stufige Kegel-Stahlmahlwerk arbeitet außerordentlich leise, zudem wurde vom Hersteller DeLonghi ein Vorbrüh-Aroma-System installiert. Den Kaffeeauslauf können sich die Nutzer in der Höhe zwischen 86 bis 142 mm verstellen, weitere technische Details sind der Statistikzähler, ein Bohnenbehälter mit Aroma-Safe, die automatische Wasserfilterung, ein Indikator für den herausnehmbaren Wassertank und die Programmierung des Wasserhärte-Grades. Das Heizsystem mit seiner Energiesparfunktion hat sich der Hersteller patentieren lassen. Der Bohnenbehälter des Gerätes mit den Abmessungen: 43 x 35,1 x 23,8 cm nimmt 250 Gramm auf.

 

Produktfunktionen des DeLonghi ECAM 22110B

Gerade wer zum ersten Mal einen Kaffeevollautomaten beziehungsweise ein Gerät der renommierten Marke DeLonghi kauft, ist mit dem DeLonghi ECAM 22110B bestens bedient. Er weist nicht ganz den Funktionsumfang teurer und großer Automaten auf, das ist auch zugunsten des niedrigen Preises nicht gewollt. Die Schaumdüse und die manuell einstellbare Kaffeemenge kommen vielmehr denjenigen Genießern zugute, die ihren Kaffee gern sehr individuell und Tasse für Tasse zubereiten, zudem findet der platzsparende Automat in jedem Eckchen der Küche ein Fleckchen. Er ermöglicht die Zubereitung aller Arten von Kaffee beziehungsweise Kaffeespezialitäten und genügt daher auch anspruchsvollen Käufern.

MELITTA E 970-101 Caffeo Ci Test

Der MELITTA E 970-101 Caffeo Ci ist ein Kaffeevollautomat in silberfarbenem Design mit One-Touch-Bedienung über ein LDC-Display, Cappuccino-Funktion und 2 x 135 Gramm Bean Select Option, der mit 15 bar Druck arbeitet.

Kaffeevollautomat Eigenschaften
Fazit
Preis-Leistungs-Verhältnis
Handhabung
Pro und Kontra
Technische Details
Produktfunktionen
Preis prüfen

MELITTA E 970-101 Caffeo Ci Silber: Fazit

Dieser Automat verdient zweifellos Beachtung und läutet den Reigen der Highend-Geräte preislich von unten ein. Wer noch mehr von einem Kaffeevollautomaten braucht und wünscht, müsste deutlich tiefer in die Tasche greifen und bei vergleichbaren Features einige Tausend Euro investieren. Es darf eine klare Kaufempfehlung für diejenigen ausgesprochen werden, denen ihre Kaffeespezialitäten eine gewisse Investition wert sind. Wem dieses Gerät zu teuer ist, sollte sich noch andere Modelle aus unserem Kaffeevollautomat Test angucken.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Kein Zweifel: Beim MELITTA E 970-101 Caffeo Ci Kaffeevollautomaten handelt es sich um eines der hochwertigsten Geräte, das der Markt im Preissegment unter 1.000 Euro bietet (es gibt auch Geräte um 10.000 Euro). Wer auf perfekten Kaffee ebenso wie auf perfekten Komfort Wert legt, gibt das Geld sehr gern aus und wird den Kauf nicht bereuen. Käufer, die eher auf Schnäppchensuche sind, schauen sich freilich nach günstigeren Angeboten um, die es auch von Markenherstellern wie Bosch und DeLonghi gibt.

MELITTA E 970-101 Caffeo Ci Silber: Handhabung

Die intuitive Bedienung gewährleistet das Rotary Switch System mit seiner leicht verständlichen Menüführung über ein Text-Display. Für die hygienische Reinigung lässt sich die Brühgruppe leicht herausnehmen. Illumination Control beleuchtet die Bedientasten und zeigt deren Bedienbarkeit an. Ein Drehregler („Memory Switch“) ermöglicht die kinderleichte Navigation durch das Menü, wobei das Text-Display den Bediener unterstützt. Das Easy Cleaning sorgt für die Hygiene des Milchsystems und unterstützt die automatische Reinigung dieses Highend-Kaffeeautomaten. Einen externen 1-l-Milchbehälter können die Nutzer im Kühlschrank aufbewahren.

Pro und Kontra zum MELITTA E 970-101 Caffeo Ci Silber

Besitzer eines MELITTA E 970-101 Caffeo Ci überschlagen sich mit Komplimenten und vergessen teilweise nicht, die Konkurrenz abzuwerten, sie verhalten sich also wie echte Fans. Tatsächlich fallen Kontras wirklich spartanisch aus, während die Liste der Pro-Argumente schier endlos ist.

Pro:

Zubereitung von zwei Tassen desselben Getränks, hochwertige Technik, herausnehmbare Brühgruppe, ausgezeichnete Kaffeespezialitäten und beste Crema, getrennte Milchzufuhr, grandiose Displaygliederung = hervorragende Handhabung, Filtereinsatz für Wassertank, individuelle Speichereinstellungen, passive Tassen-Heizplatte, 0-Watt-Funktion (keine Standby-Stromaufnahme), komfortabler Wassertank, Rotary Switch, stilvolle Beleuchtung selbst der Tassen, Rollen am Gerät, die sich beim Heben selbst aktivieren, 2-Kammer-Bohnenbehälter plus Extra-Fach für Pulverkaffee, innovatives Brühkonzept

Kontra:

Designtechnisch nicht rundum gelungen, warme Milch ist nicht temperatur mäßig zu regulieren

MELITTA E 970-101 Caffeo Ci Silber: Technische Details und Ausstattung

Das Gerät mit den Maßen 47,3 x 35,2 x 25,5 cm (Gewicht: 9 Kg) liefert mit der Bean-Select Ausstattung ein 2-Kammern-Bohnenbehälter System, in die Kammern passen jeweils 135 Gramm Kaffeebohnen von auch unterschiedlichen Sorten. Damit können die Nutzer ganz unterschiedliche Aromen genießen. Zwischen beiden Kammern sorgt die Aromasafe®-Abdichtung dafür, dass sich die Komponenten nicht vermischen. Zum Automaten gehören ein Milchbehälter sowie ein langer und ein kurzer Milchschlauch, Löffel für den gemahlenen Kaffee werden ebenso mitgeliefert wie ANTI CALC Espresso-Machines Flüssigentkalker, PERFECT CLEAN Espresso-Machines Reinigungstabs, ein PERFECT CLEAN Espresso-Machines Milchsystem-Reiniger, eine Reinigungsbürste für das Milchsystem sowie eine PRO AQUA Filterpatrone.

Produktfunktionen des MELITTA E 970-101 Caffeo Ci Silber

Mit der „My Coffee“-Funktion regulieren die Besitzer ihre Kaffeestärke und -temperatur. Die Mengen für Kaffee, die gewünschte Milch und den Milchschaum kann jeder einzelne von vier Nutzern in einem persönlichen Profil abspeichern. Ein Extra bei der CAFFEO® CI® ist die doppelte Zubereitung jeder Spezialität. Ein integriertes One-Touch-Milchsystem und der Original Preparation Process sorgen für die Zubereitung von Kaffeespezialitäten nach italienischem Vorbild, nämlich in der exakten Reihenfolge der Zutaten. Energieeinsparungen erzielt das Gerät mit den Funktionen „Auto OFF“, „Energie-Spar-Modus“ und „0-Watt-Schalter“.

Jura Impressa C60 Test

Der Jura Impressa C60 Kaffeevollautomat ist der Testsieger bei Stiftung Warentest in der Ausgabe 12/2013 mit der Note „gut“ (2,3). Mit der Einknopf-Bedienphilosophie per Rotary Switch und elfsprachigem Klartextdisplay setzt der Schweizer Hersteller Jura konsequent sein Konzept von hochwertigem Genuss bei simpler Bedienung um. Für das jederzeit perfekte Kaffeeresultat sorgt unter anderem ein Hochleistungs-Kegelmahlwerk.

Kaffeevollautomat Eigenschaften
Fazit
Preis-Leistungs-Verhältnis
Handhabung
Pro und Kontra
Technische Details
Produktfunktionen
Preis prüfen

Jura Impressa C60 Kaffeevollautomat: Fazit

Wer sich für diesen Kaffeevollautomat von Jura entscheidet, wird es keinesfalls bereuen, denn Premium-Qualität wird hier zum moderaten Preis geliefert. Gerade im Dauerbetrieb erweist sich auch der Jura Impressa C60 Kaffeevollautomat als wertvolle Bereicherung jeder Küche, deren Ambiente er zudem als wirkungsvoller Eyecatcher aufwertet.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Jura Impressa C60 Kaffeevollautomat kann nicht zum Schnäppchenpreis verschleudert werden, das erwartet kein Käufer. Es würde der hohen Qualität vom Schweizer Traditionshersteller und Innovationsvorreiter nicht gerecht werden. Wer sich allerdings für diesen hochwertigen Automaten entscheidet, wird keinen Cent dieses Kaufs bereuen, denn der Preis unterfliegt wohl die ausgezeichneten Leistungseigenschaften.

Jura Impressa C60 Kaffeevollautomat: Handhabung

Konsequent hat der Hersteller beim Jura Kaffeevollautomat die Einknopf-Bedienphilosophie mit dem Klartext-Display umgesetzt. Nutzer nutzen für die verschiedenen Spezialitäten den höhenverstellbaren Kaffeeauslauf (65 – 111 mm) und für das Herstellen eines bestimmten Getränks das smarte Rotary Switch. Das Display-Dialogsystem liefert benutzerfreundliche Klartext-Hinweise und zusätzlich eine Anzeige mit verständlichen Grafiken.

 

Pro und Kontra zum Jura Impressa C60 Kaffeevollautomaten

Wir gestehen ein, dass wir Gegenstimmen zum Jura Impressa C60 Kaffeevollautomaten mit der Lupe suchen mussten und die spärliche Kritik eher ausgleichenden und ergänzenden Charakter trägt. Dennoch hier die Anmerkungen zum Pro und auch Kontra.

Pro: ausgezeichneter Geschmack sämtlicher Spezialitäten, beste Milch & Crema, leichteste Bedienbarkeit, leises Mahlwerk, hohe Differenzierungsmöglichkeiten
Kontra: Der Kaffeeauslauf könnte etwas höher sein, um Latte-Gläser jeder Sorte unterstellen zu können.

Jura Impressa C60 Kaffeevollautomat: technische Details und Ausstattung

  • Leistung: 1.450 Watt
  • Wassertank: 1,9 Liter (Wassertank abnehmbar)
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Fassungsvermögen Bohnenbehälter: 200 Gramm
  • Zero-Energy Switch
  • Maße: 41,5 x 34,5 x 28 cm, 9 kg
  • verstellbarer Kaffeeauslauf

Zur Ausstattung gehören der Aufschäumer für Cappuccino, ein Aromaschutzdeckel und ein Wasserfilter, das Pulver aus den Bohnen entsteht in einem hochwertigen, leisen Kegelmahlwerk. Auch ein Vorbrühsystem bringt der Jura Impressa C60 Kaffeevollautomat mit.

Produktfunktionen des Jura Impressa C60 Kaffeevollautomaten

Die wesentlichen Produktfunktionen sind neben der Zubereitung der Kaffeespezialitäten die Heißwasserfunktion und die einstellbare Wassermenge und Kaffeestärke sowie die programmierbare Ausschaltzeit. Pro Brühvorgang bereitet der Jura Impressa C60 Kaffeevollautomat zwei Tassen Kaffee zu, während die Feinschaumdüse Milchschaum für Trendspezialitäten liefert. Hier kommt die revolutionäre Feinschaum-Technologie von Jura zum Einsatz, die feinporigen Milchschaum mit lang anhaltender Konsistenz produziert. Die Milch wird hierzu nach dem Ansaugen und Erhitzen in einem Mehrkammer-System mit Luft vermischt und verwirbelt. Auch ein automatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm bringt der Jura Impressa C60 Kaffeevollautomat mit.

Delonghi ESAM 3000 B Magnifica

Beim Delonghi ESAM 3000 B Magnifica handelt es sich um einen Kaffee-Vollautomaten mit 1,8 Litern Fassungsvermögen und 15 bar Dampfdruck. Er belegt Platz 3 in unserem Kaffeevollautomaten Test 2014.

Kaffeevollautomat Eigenschaften
Fazit
Preis-Leistungs-Verhältnis
Handhabung
Pro und Kontra
Technische Details
Produktfunktionen
Preis prüfen

Delonghi ESAM 3000 B Magnifica: Fazit

Es handelt sich wie vom Hersteller beworben um ein „Einsteigergerät“ zum ultragünstigen Preis, das nicht den spielend leichten Komfort teurer Vollautomaten liefert, dafür aber herrliche Kaffeespezialitäten zu einem Top-Preis. Der kleine Lernaufwand, der schließlich keine Wochen dauert, lohnt sich also ganz bestimmt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Dieses Gerät des sehr renommierten Markenherstellers DeLonghi ist aktuell außerordentlich günstig zu haben (die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt deutlich höher). Bei leicht abgespeckten Funktionen liefert es mit Sicherheit köstliche Kaffeespezialitäten und ist daher jeden Cent wert. Der Verkaufsrang Nummer eins unterstreicht das eindrucksvoll.

Delonghi ESAM 3000 B Magnifica: Handhabung

Nutzer können sich ihre Kaffee- und Wassermenge für den Latte Macchiato, Espresso, Cappuccino oder Ristretto individuell einstellen. Die Esam Serie, welcher der Delonghi ESAM 3000 B entstammt, wurde speziell für Einsteiger entworfen und zeichnet sich durch eine einfache, allerdings erst einmal zu erlernende Bedienung aus, zu der auch die händische Zubereitung von Milchspezialitäten mit der vorhandenen Schaumdüse gehört. Andere Kaffeevollautomaten liefern einige dieser Spezialitäten auf Knopfdruck, dafür sind sie freilich deutlich teurer. Der Delonghi ESAM 3000 B ist komplett frontal bedienbar, den Trester- und den Wasserbehälter sowie die Brühgruppe nehmen die Nutzer zum Entleeren, Nachfüllen und Reinigen einfach vorn heraus. Auch die Bedienelemente sind vollständig an der Frontseite zu finden. Beim Silence Keramikmahlwerk können sich die Nutzer 14 verschiedene Mahlgrade einstellen, was für eine differenzierte Zubereitung von Kaffeespezialitäten recht essenziell ist.

Pro und Kontra zum Delonghi ESAM 3000 B Magnifica

Die Kunden loben einhellig den hervorragenden Geschmack aller Sorten von Kaffee aus dem Kaffeevollautomaten, verweisen aber auf das nötige Geschick bei der Zubereitung.

Pro:

Cappuccino, Latte oder Espresso schmecken wirklich hervorragend, die Bedienung ist zudem eigentlich sehr einfach. Auch das Mahlwerk hält, was es verspricht, zudem arbeitet es wirklich angenehm leise, was keine Selbstverständlichkeit bei Maschinen mit ganzen Bohnen ist.

Kontra:

Mit den falschen Kaffeebohnen und fehlendem Geschick kann die Espresso-Crema schnell sehr dünn geraten, was zwar den Geschmack nicht beeinträchtigt, aber wahre Kenner auf die Palme bringt. Es bleibt dabei: Der Delonghi ESAM 3000 B will zunächst erlernt werden.

Delonghi ESAM 3000 B Magnifica: Technische Details und Ausstattung

Das Gerät ist mit der CRF-Technologie inklusive 1:1 Aroma-System ausgestattet, was bedeutet, dass es mit ganzen Bohnen ebenso wie mit Kaffeepulver betrieben werden kann und der Automat sich auf die Aromenunterschiede durch differenzierten Dampfdruck und -menge einstellt. Dementsprechend kann beides (Bohnen und Pulver) in unterschiedliche Fächer gleichzeitig eingefüllt werden (je 180 g). Ein Silence-Kegelmahlwerk mit unterschiedlich einstellbarem Mahlgrad sorgt für die optimale Körnung der Bohnen, das neue Heizsystem des DeLonghi ESAM3000 B wurde mit Edelstahl-Inserts ausgestattet, die als besonders langlebig gelten. Des Weiteren ist der Kaffeevollautomat mit elektronischer Temperaturkontrolle, einem „Vorbrüh“-Aroma System und Quick-Steam – der kurzen Aufheizzeit zur Dampfabgabe – ausgestattet. Ein zwischen 8 bis 11 cm höhenverstellbarer Kaffeeauslauf, der leicht herausnehmbare Wasserbehälter für 1,8 Liter, ein Dampfmengenregler, eine Wasserstandsanzeige sowie der elektronische Dampf- und Kaffeethermostat ergänzen die technischen Details. Der Automat mit einer Eingangsleistung von 1.350 Watt verfügt über ein automatisches Spül- und Entkalkungsprogramm, die Tassenabstellfläche wird beheizt.

Produktfunktionen des Delonghi ESAM 3000 B Magnifica

Das Gerät ist mit dem „Cappuccino-System“ ausgestattet, es mixt Dampf, Milch und Luft zum gewünschten cremigen Schaum, den Cappuccino-Liebhaber unbedingt sehen und schmecken wollen. Die CRF-Technologie bedeutet compact – reliable – fresh, also klein, zuverlässig und frisch, wobei es sich um die patentierte kleinste Brühgruppe der Welt handelt, die mit einem horizontalen Brühkolben-System arbeitet, das sehr leicht entnommen und gereinigt werden kann. Instant Reheat ist eine Funktion, bei welcher der Kern der Maschine erhitzt wird und damit jeder Espresso seine Idealtemperatur erhält. Das funktioniert auch, wenn einzelne Tassen in unterschiedlichen, auch weit auseinanderliegenden Zeitabständen entnommen werden.

Cafe Bonitas CubeStar Test

Der Cafe Bonitas CubeStar ist ein Kaffeevollautomat mit Touchscreen-Bedienung und Wochentimer, der bei 19 bar Dampfdruck einen 1,6 Liter Tank mitbringt.

Kaffeevollautomat Eigenschaften
Fazit
Preis-Leistungs-Verhältnis
Handhabung
Pro und Kontra
Technische Details
Produktfunktionen
Preis prüfen

Cafe Bonitas CubeStar : Fazit

Es handelt sich um ein preiswertes Gerät mit umfangreichen Funktionen, das ausgezeichneten Kaffee, allerdings auch hörbare Geräusche liefert. Wer sich daran nicht stört, macht einen Schnäppchenkauf mit dem CAFE BONITAS CubeStar. Weitere Kaffeevollautomaten sind in unserem Kaffeevollautomat Test 2014 zu finden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Es handelt sich um ein Gerät im unteren Preissegment mit zwar ausreichenden, jedoch gegenüber teureren Automaten leicht abgespeckten Funktionen. Was für die Nutzer am wichtigsten ist, betrifft den Geschmack der Kaffeegetränke, der nach einschlägigen Rezensionen tadellos ausfällt. Das Gerät hat einige Schwächen, deren deutlichste die Geräuschbelastung ist. Das dürfte unter anderem durch das Edelstahlmahlwerk verursacht werden, andere Hersteller verwenden hier Keramik. Wer sich daran nicht stört, macht mit dem CAFE BONITAS CubeStar einen ausgezeichneten, preiswerten Kauf.

CAFE BONITAS CubeStar: Handhabung

Einstellbar sind bei diesem Kaffeevollautomaten die Kaffeemenge, -stärke und -temperatur (zwischen 75° – 90° C) sowie die Heißwassertemperatur (zwischen 87° – 93° C). Ein Farb-Touchscreen-Display erleichtert mit visualisierter Menüführung die Bedienung, die Nutzer können hierbei zwischen acht verschiedenen Sprachen wählen. Durch die herausnehmbaren Behältnisse fällt auch die Reinigung des CAFE BONITAS CubeStar sehr leicht.

Pro und Kontra zum Cafe Bonitas CubeStar

Die meisten Nutzer sind sehr zufrieden mit diesem Kaffeevollautomaten, die Kritik fällt eher verhalten aus.

Pro:

Der Kaffee schmeckt ausgezeichnet, auch gelingt eine hervorragende Espresso-Crema. Ebenfalls wird die Aufschäum-Funktion für den Milchschaum gelobt, des Weiteren freuen sich die Nutzer über die Wahlmöglichkeiten zwischen ganzen Bohnen und Kaffeepulver. Der Bedien-Touchscreen erscheint den Besitzern leichtgängig und informativ, auch finden die umfangreichen Einstellmöglichkeiten großen Beifall. Hinzu kommt die leicht verständliche, umfassende Bedienungsanleitung, ein beileibe nicht selbstverständliches Positivum bei modernen Haushaltsgeräten.

Kontra:

Der Sensor für den Restebehälter reagiert überempfindlich, was sich möglicherweise ignorieren lässt. Die Lautstärke hingegen – nicht nur beim Mahlen, sondern schon nach dem Einschalten (Brummen) – ist unüberhörbar.

Cafe Bonitas CubeStar: Technische Details und Ausstattung

Das Gerät mit einer Leistung von 1.350 Watt und den Ausmaßen von 41,5 x 36,5 x 32 cm (Gewicht: 12 kg) bringt einen Dual-Boiler mit, der 1,6-l-Wassertank ist herausnehmbar. Das Bohnenfach fasst 200 Gramm, der Kaffeepulverschacht 12 Gramm, es handelt sich also insgesamt um einen etwas kleineren Vollautomaten. Er verfügt über eine Tropfschale mit Füllstandsanzeige und ein Abtropfgitter aus Edelstahl, das Kegelmahlwerk besteht aus hochwertigem Edelstahl. Die Wärmeplatte des CAFE BONITAS CubeStar dient zum Vorwärmen von Edelstahl-Tassen. Für die Reinigung können die Nutzer die Brüheinheit ebenso wie das Kaffeesatzbehältnis leicht herausnehmen.

Produktfunktionen des Cafe Bonitas CubeStar

Der Automat bringt eine Stand-by- sowie eine Wochen-Timer-Funktion mit, den Mahlgrad können sich die Besitzer in drei Stufen von fein über mittel bis grob einstellen. Auch die Multifunktionsdüse verfügt über drei Funktionen, Milch kann mit Wasserdampf aufgeschäumt werden, eine Vorbrühautomatik ist ebenfalls integriert. Wie alle moderneren Kaffeeautomaten ist auch der CAFE BONITAS CubeStar mit einem Selbstreinigungsprogramm und einer Entkalkungsfunktion ausgestattet, die Wasserhärtestufen können die Nutzer nach der vorliegenden Wasserhärte in ihrem Haushalt auswählen. Wenn Wasser oder Kaffeebohnen fehlen sollten, warnt das Gerät Alarm seinen Besitzer.

Saeco HD8751/11 Test

Beim Saeco HD8751/11 handelt es sich um den Kaffevollautomaten Intelia Focus mit 1,5 Litern Wasseraufnahme und 15 bar Druck. Er belegt Platz 2 in unserem Kaffeevollautomat Test.

Kaffeevollautomat Eigenschaften
Fazit
Preis-Leistungs-Verhältnis
Handhabung
Pro und Kontra
Technische Details
Produktfunktionen
Preis prüfen

Saeco HD8751/11: Fazit

Mit diesem Gerät machen die Liebhaber von guten Kaffeespezialitäten einen Glücksgriff, an dem sie noch lange Freude haben werden. Der niedrige Preis ist praktisch mit keinen echten Abstrichen verbunden, was nicht oft anzutreffen ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Preis-Leistungs-Verhältnis scheint bei dieser Saeco-Maschine praktisch unschlagbar günstig zu sein. Sie bringt bei hervorragender Qualität der Kaffeegetränke außerdem den Vorzug der leichten Bedienung und zusätzlich das leise Mahlwerk mit, sodass auch angesichts des edlen Designs die Nutzer das Gefühl bekommen, einen wesentlich teureren Kaffeevollautomaten zu besitzen.

Saeco HD8751/11: Handhabung

Neben der einfachen Knopfdruck-Bedienung vermag vor allem das Display mit seinen farbigen Symbolen zu überzeugen, die den Genießer selbsterklärend durch die Vorgänge an, um und in seinem Automaten führen. Den maximalen Komfort gewährleistet ein Ampelsystem, bei dem kein Nutzer mehr etwas verkehrt machen kann, auch ist das Display hell und breit gestaltet.

Pro und Kontra zum Saeco HD8751/11

Wie alle Geräte in Küche und Haushalt hat auch dieses begeisterte Fans, einige kleine Stimmen der Kritik wird es jedoch immer geben. Das ist vollkommen legitim und soll in einer Review nicht unerwähnt bleiben.

Pro:

Gelobt werden neben dem ausgezeichneten Kaffee, Cappuccino, Latte und Espresso das leise Mahlwerk, die einfache Bedienung inklusive der Ampelfunktionen und vor allem die Einstellung der Kaffeestärken – ein Feature, das vielen anderen Automaten fehlt. Auch lässt sich aufgeschäumte Milch angenehm leicht herstellen, der Milchschaum weist eine perfekte Qualität auf. Das vorderseitige Herausnehmen von Tresterbehälter und Wassertank finden die meisten Besitzer ebenfalls sehr wichtig.

Kontra:

Es gibt einige Nutzer, die den Wassertank mit 1,5 Litern etwas zu klein finden und sich einige Zusatzfunktionen wie eine verlängerte Stand-by-Dauer gewünscht hätten. Diese Kritik relativiert sich allerdings angesichts des günstigen Preises, sie wird auch sehr moderat vorgetragen. Darüber hinaus finden manche Besitzer die häufige automatische Reinigung überflüssig.

Saeco HD8751/11: Technische Details und Ausstattung

Das Gerät ist mit einem Keramikmahlwerk ausgestattet, wodurch sich das Kaffeearoma optimal bewahren lässt, es nimmt zudem eine automatische Entkalkung und Reinigung vor. Diese Funktionen inklusive des Geschmacksresultats wurden von den Italien Tasters der „Centro Studi Assaggiatori“ ausgezeichnet, die sehr hohe Qualitätsmaßstäbe anlegen. Darüber hinaus ist das edle Design des Saeco HD8751/11 ein echter Blickfang. Das Keramikmahlwerk („ceramic grinders“) liefert pure Hightech-Funktionen, der Mahlvorgang verläuft akkurat und ohne Überhitzen bei überdurchschnittlich langer Lebensdauer und zudem extrem leise. Auch eine „Removable brewing group“, eine herausnehmbare Brühgruppe, gehört zum Saeco-Kaffeeautomaten, vor allem aber dürften Nutzer das Vorbrühsystem schätzen, das zur „Adjustable coffee strength“ führt, nämlich der einstellbaren Kaffeestärke.

Produktfunktionen des Saeco HD8751/11

Mit dem Kaffeevollautomaten können die heimischen Baristas Espresso und normalen Kaffee auf Knopfdruck herstellen. Zudem ist eine Energieeffizienz-Funktion inkludiert, die automatisch nach einer Stunde ohne Bedienung das Stand-by mit einer Energieaufnahme von unter einem Watt einstellt. Am wichtigsten dürfte jedoch für die Nutzer die Qualität der Crema sein, die aufgrund der vollendet gestalteten Düsen beim Saeco HD8751/11 in einer glatten, leicht gestreiften Struktur mit einer Dicke von drei bis vier Millimetern und haselnussbrauner Farbe gelingt, wodurch sie die Temperatur und das Aroma des Espressos bewahrt. Schon beim Mahlen mit dem innovativen Keramikmahlwerk nehmen die Besitzer eines Saeco HD8751/11 den intensiven Kaffeeduft aus über 800 Aromen auf, die sich mit dieser Maschine vollends entfalten können.